• Marsberg
    Mittendrin im Leben
  • Marsberg
    Mittendrin im Leben
  • Marsberg
    Mittendrin im Leben

UdorfVon Silber und Rot gespalten. Links das goldene Band der Orpe, darüber in der Mitte ein schwarzes Mühlrad, rechts ein goldener, bewurzelter Baum mit silbernem Stamm. Im goldenen Schildfuß ein schwarzer, achtstrahliger Stern.

Udorf wurde erstmalig 1106 urkundlich erwähnt. Das goldene Band der Orpe mit dem Mühlrad weist auf die wirtschaftliche Bedeutung des Flusses mit der Mühle, Hammer- und Sägewerk hin. Der Baum gilt als Symbol des Lebens und des Wohlstandes, der sich weitgehend auf den Waldbesitz gründet. Der Waldecker Stern erinnert an die guten nachbarschaftlichen Beziehungen zum Fürstentum Waldeck.

Malerisch gelegen in einer bis zu 300 Meter breiten, flachen Talaue liegt Udorf, in das sich for kurzer Zeit wieder ein Schäfer angesiedelt hat und mit den Magerweiden im Naturschutzgebiet "Glockengrund" ein Natur- und Kulturerbe beheimatet.

Hier gibt es mehr zu Udorf.

Anschrift

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.
Bäckerstraße 8
34431 Marsberg

Telefon: 02992 - 82 00
Telefax: 02992 - 14 61
E-Mail: info@stadtmarketing-marsberg.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr