• Marsberg
    Mittendrin im Leben
  • Marsberg
    Mittendrin im Leben
  • Marsberg
    Mittendrin im Leben

NiedermarsbergIn Gold von Silber und Blau zweireihig geschachtete Zwillingsschrägbalken.

Niedermarsberg am Fuße der Eresburg wird 900 als "Villa Horhusen" erstmals urkundlich erwähnt. Die sich entwickelnde Ansiedlung nannte sich Horhusen und erhielt 962 das Dortmunder Stadtrecht. Später kam der Name Stadtberge auf, der ab 1872 durch Niedermarsberg ersetzt wurde. Dem Wappen von Niedermarsberg liegt das Siegelbild der von Horhusen aus dem 14. Jahrhundert (1325) zugrunde.

Zentrum von Marsberg ist die Kernstadt Niedermarsberg mit ihren Kirchen und Einkaufsstraßen, dem großen Angebot der Gastronomie und der Freizeit. Bemerkenswert sind die Filzgolfanlage, das Burghof-Center, Geschäfte, Hallenbad & Saunalandschaft "Diemeltal", Tennis- und Reitanlage und vieles andere. Auch der Diemelradweg, Sauerland Waldroute, Eggeweg, Hermannshöhen und der Fernwanderweg "Nordsee - Bodensee" führen durch Niedermarsberg. Lohnendes Ziel ist das Besucherbergwerk Kilianstollen.

Anschrift

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.
Bäckerstraße 8
34431 Marsberg

Telefon: 02992 - 82 00
Telefax: 02992 - 14 61
E-Mail: info@stadtmarketing-marsberg.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr