• Marsberg
    Mittendrin im Leben
  • Marsberg
    Mittendrin im Leben
  • Marsberg
    Mittendrin im Leben

MeerhofVon Gold und Grün gespalten. Links eine pfahlweise gestellte, grüne Ähre, rechts eine goldene Geweihstange mit fünf nach oben zeigenden Enden.

Meerhof wird urkundlich erstmals 1170 als "Mere, mare mari und Ostmare" genannte. Im Jahre 1416 taucht zum ersten Mal der Name "Merhoff" auf. Die Ähre ist das Zeichen des fruchtbaren Sintfeldes, während die Geweihstange an den großen Waldbestand, der an den Ort angrenzt, erinnert.

Meerhof, ein typisches Haufendorf, liegt in der nordwestlichen Ecke Marsbergs oberhalb des Diemeltals. Im Norden des Dorfes beginnen ausgedehnte Wälder, die zum Eggegebirge überleiten. Auf dem Naturerlebnis Wald, einem 3,5 Kilometer langen Rundweg, kann an über 20 größeren und weiteren kleineren Stationen durch eigenes Handeln, durch Sehen, Hören, etwas Bewegen und Tasten der Wald erkundet werden.

Hier gibt es mehr zu Meerhof.

Anschrift

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.
Bäckerstraße 8
34431 Marsberg

Telefon: 02992 - 82 00
Telefax: 02992 - 14 61
E-Mail: info@stadtmarketing-marsberg.de

 

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr